Haakon Hänelt ist auf der “Players to Watch List” des Central Scouting Bureau für den NHL Draft 2021

Normalerweise wird die “NHL Central Scouting Preliminary Players To Watch List” immer Anfang Oktober vom NHL Central Scouting Bureau veröffentlicht. Durch die weltweite Corona Pandemie ist in der Saison 2020/2021 natürlich alles etwas anders. Nicht alle Spieler hatten schon Spielpraxis und die Scouts konnten bisher auch nicht überall vor Ort sein. Deshalb steht das Videostudium, wie schon in den Vormonaten des NHL Drafts 2020, zur Zeit ganz hoch im Kurs. The Score hat zu diesem Thema vor ca. einer Woche schon einen längeren Artikel geschrieben.

Kommen wir aber nun zum eigentlichen Punkt des Artikel. Am 27. Oktober wurde nun endlich die “Preliminary Players To Watch List” vom NHL Scouting Bureau veröffentlicht und wie im vergangenen Jahr befindet sich wieder ein Spieler der Eisbären Berlin auf der Liste.
2019 war Lukas Reichel, der Anfang Oktober 2020, von den Chicago Blackhawks, mit Pick 17 in der ersten Runde des NHL Drafts gedraftet wurde auf der Liste und 2020 ist es Haakon Hänelt.
Haakon Hänelt hat vom NHL Central Scouting Bureau ein C-Rating erhalten. Das heißt, die Scouts denken, dass Hänelt ein Kandidat für die Runden 3 – 6 des NHL Drafts 2021 ist.
Das dieses Rating aber, grad in dieser Anfangszeit einer Saison, nicht viel zu heißen hat, bewiess vergangene Saison ausgerechnet Lukas Reichel.
Er erhielt zum Anfang auch ein C-Rating. Aber durch seine konstant gute Leistung arbeitete er sich über das Midterm Ranking und Final Ranking hoch auf Platz 17 im NHL Draft 2020.

Auf der Liste sind noch drei andere Spieler, die derzeit in Deutschland spielen. Zum einen der Belgier Robin van Calster von den Kölner Haien /EC Bad Nauheim, Nikita Quapp von Krefeld Pinguine / Ravensburg Towerstars / EV Lindau und Bennet Roßmy von Bili Tygri Liberec (U20) / HC Benatky nad Jizerou / EXA IceFighters Leipzig.
Auch diese drei Spieler ein C-Rating vom NHL Central Scouting Bureau.

2 Gedanken zu „Haakon Hänelt ist auf der “Players to Watch List” des Central Scouting Bureau für den NHL Draft 2021

  • 28. Oktober 2020 um 12:02
    Permalink

    Bennet Roßmy trainiert im Augenblick in Leipzig und ist auch auf der Liste.;-)

    Antwort
    • 28. Oktober 2020 um 12:58
      Permalink

      Danke für die Info. Wird ergänzt.

      Antwort

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.