Ziegler repräsentiert die Eisbären beim All Star Cup in Bratislava

Sven Ziegler hat wahrscheinlich das kürzeste Streichholz bei den Eisbären gezogen, da der Stürmer am 17. Februar, nur zwei Tage nach der Rückkehr des Tabellendritten aus Los Angeles, direkt weiter nach Bratislava muss. Dort tritt er mit einer DEL Auswahl beim All Star Cup gegen All Star-Teams der slowakischen, tschechischen, und österreichischen Liga an.
Dass die Teams nun nicht grad ihre Starspieler in die Slowakei schicken, ist vielleicht sogar verständlich. Aber die Deutsche Eishockey Liga hätte sich ruhig an der östereichischen EBEL ein Beispiel nehmen können und die Fans an der Auswahl partizipieren lassen. Dort hat jedes Team drei Spieler benannt und die Fans durften aus diesen Spieler dann den Vertreter des Teams wählen.
Hier ist dieses intransparente Verfahren der erste Schritt dazu, dass außer den absoluten Hockeynerds niemand von dem Turnier Notiz nimmt.

Mehr Infos zum Turnier findet ihr auf allstarcup2018.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.