Internationales Sommerturnier 2017

Vom 18. bis 20. August heißt es „Endlich wieder Eishockey“ in der Mercedes-Benz Arena.
Das ausgerechnet Sparta Prag aus Tschechien und der HC Ambri-Piotta aus der Schweiz sich gegen die Eisbären duellieren dürfte kein Zufall sein denn so bestehen doch von berliner Seite aus zu beiden Teams freundschaftliche Verbindungen. Zu Sparta Prag auf Funktionärsebene zwischen Peter-John Lee und Prags ehemaligen Manager und heutigen Besitzer Petr Briza und zu Ambri seit dem Continental Cup 1999 zwischen den Fans.

Diese seit 18 Jahren bestehende Fanfreundschaft ist schon was ganz besonderes und auch der Autor dieser Zeilen war schon des öfteren im schönen Kanton Tessin und der Restschweiz um Ambri zu unterstützen und ist mit einigen HCAP Fans befreundet.

Da es nun schon einige gut geschriebene Vorschauen gibt auf die beiden kommenden Gegner verlinken wir die euch:

Eis-Dynamo über HC Ambri-Piotta
Eis-Dynamo über Sparta Prag
Eisbären Berlin über HC Ambri-Piotta
Eisbären Berlin über Sparta Prag
Informationen zum Sommerturnier

Ambri Impressionen 1999.

Ein Beitrag geteilt von André Haase (@eisdynamo) am

Die Eisbären nahmen zwar beim Vorbereitungsturnier Coupe des Baines 2008 in Yverdons-les-Bains mit Ambri-Piotta teil doch im Turnierverlauf kreuzten sich die beiden Teams nicht. Ambri belegte damals den fünften Platz und die Eisbären gewannen das Turnier gegen den HC Lausanne aus der Nationalliga B.
Dafür kreuzten beide Teams im Sommer 2005 bei der Electro-Oil Trophy in Lugano die zum letzten mal die Schläger. Damals verloren die Eisbären 3:5. Der heutige Ambi Trainer Luca Cereda war damals mit zwei Toren tatkräftig am Sieg beteiligt. 12 Jahre nach dem letzten Aufeinandertreffen stehen heute im Kader der Eisbären noch Braun, Busch, Hördler, Rankel und DuPont. Apropos DuPont, der wurde damals Spieler des Tages.

2 Gedanken zu „Internationales Sommerturnier 2017

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.