Eisbären testen gegen AHL Farmteam der LA Kings

Vor einigen Wochen berichteten wir hier auf #Hauptstadteishockey bereits über die stetig wachsende Partnerschaft zwischen den LA Kings und den Eisbären Berlin. Ein Teil dieser Partnerschaft besteht auch im Austausch zwischen den Coaches und Scouts. So befindet derzeit Eisbären-Goalie Coach Sebastian Elwing in Los Angeles beim Development Camp der Torhüter aus der Organisation der Kings.

Anders als die NHL, wird die Deutsche Eishockey Liga im kommenden Jahr eine Pause einlegen, um den Spielern die Möglichkeit zu geben, an den Olympischen Spielen in Pyeongchang teilzunehmen.

Diese Pause werden die Eisbären nutzen, um für eine Woche nach Kalifornien zu reisen. Dort werden sie trainieren und auch ein Testspiel gegen das AHL Farmteam der LA Kings, den Ontario Reign spielen. Dies verriet Eisbären-Pressesprecher Daniel Goldstein im aktuellen Eisbären-Live Podcast, den ihr hier hören könnt.

Das Testspiel wird unter dem Motto „Frozen Friendly“ laufen. Für Eisbären Stürmer Sean Backman wird es ein Wiedersehen mit alten Weggefährten. Vor seinem Wechsel in die Hauptstadt in diesem Sommer, bestritt Backman 135 Spiele im Trikot der Reign und war dort sogar Assistenz-Kapitän.

Ein Heimspiel der LA Kings werden die Eisbären während ihrer Reise nicht sehen können. Sie befinden sich in diesem Zeitraum auf einem Roadtrip an der amerikanischen Ostküste.

Ein Gedanke zu „Eisbären testen gegen AHL Farmteam der LA Kings

Kommentar verfassen