Clément Jodoin wird Co-Trainer von Don Jackson in München

Als Clément Jodoin am 19.12.2018 von den Eisbären Berlin entlassen wurde, dachten wir eigentlich, dass es sich der 67-jährige Kanadier in seiner Heimat gemütlich machen wird und das ein oder andere Camp für talentierte Nachwuchsspieler leiten wird. Eben genau das, was er vor seiner Zeit bei den Eisbären gemacht hat.

Jodoin bleibt allerdings in der DEL und schließt sich RB München an. Jodoin wird doch Ex-Eisbären Trainer Don Jackson unterstützen. Nachdem Toni Söderholm Anfang des Jahres die Aufgaben des Bundestrainers beim DEB übernahm, gab es bei RB München eine offene Co-Trainerstelle. Diese wird nun von Jodoin besetzt.

„Ich bin sehr froh, wieder zurück an der Bande eines Spitzenklubs stehen zu dürfen. Das Angebot von Manager Christian Winkler und Trainer Don Jackson, für die Organisation von Red Bull zu arbeiten, konnte ich nicht ablehnen. Ich freue mich auf diese neue Herausforderung“, wird Jodoin in der Münchner Pressemitteilung zitiert.

Don Jackson, der bereits in der Saison 1992/93 und 1993/94 gemeinsam mit Jodoin bei den Quebec Nordiques arbeitete sagt: „Clément passt perfekt zu uns, er verfügt über einen breiten Erfahrungsschatz in den Bereichen Coaching, Spielerentwicklung und Scouting, sowohl international als auch in der DEL. Ich kenne ihn schon lange, wir haben gemeinsam in Québec trainiert. Seine Leidenschaft für Eishockey ist riesig.“

Nächste Woche Dienstag (29.01.) wird Jodoin das erste Mal mit München auf die Eisbären treffen.

Ein Gedanke zu „Clément Jodoin wird Co-Trainer von Don Jackson in München

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.